Die BAV Aufbereitung Herne GmbH ist ein zertifizierter Entsorgungsfachbetrieb im Herzen des Ruhrgebiets. Das Unternehmen, das bestens an Schienen-, Wasserwege und Autobahnen angebunden ist, hat sich von einem Aufbereiter fester Brennstoffe für die Kraftwirtschaft zu einem universellen Aufbereitungsunternehmen sowohl für feste Brennstoffe als auch für mineralische Abfälle zu Recycling-, Deponie- und Bahnbaustoffen entwickelt.


Arbeitsbereiche
1 2 3 4
Mineralische Abfälle
Die Aufbereitung mineralischer Abfälle ist ein wesentlicher Arbeitsbereich der BAV. Hierfür wird mobile und stationäre Aufbereitungstechnik eingesetzt. Decksiebanlagen, Brechanlagen und Homogenisierungsanlagen sorgen für fachgerechte Verarbeitung. Umschlag und Transport der Stoffe erfolgt über Schiene, Wasser und Straße.
Mehr...
Feste Brennstoffe
Festbrennstoffe sind Brennstoffe, die in fester Form vorliegen. Typische Beispiele hierfür sind Kohle (als Stückkohle, Brickets, Kohlenstaub, etc.), Brennholz (z. B. in Form von Scheiten, Hackschnitzeln oder Holzpellets), Holzkohle sowie manche andere Formen von Biomasse. Auch Hausmüll kann als ein Festbrennstoff für Müllverbrennungsanlagen angesehen werden.
Mehr...
Altschotter
Um die Leistungsfähigkeit der hochwertigen Gleisinfrastruktur der Deutschen Bahn AG (DB) zu erhalten, muss regelmäßig der komplette Gleisoberbau ausgebaut, aufbereitet und wieder neu eingebaut werden. Das geschieht entweder mit großen Gleisumbaumaschinen oder in zugelassenen mobilen, semimobilen oder stationären Anlagen.
Mehr...
Glossar
Über uns
Entstanden sind wir im Jahr 2002 aus einer Zusammenlegung der Kohleaufbereitungsaktivitäten der RAG Verkauf GmbH und der Wanner-Herner Eisenbahn und Hafen GmbH.
Seither haben wir als universelles Aufbereitungsunternehmen die Zukunft fest im Blick: Auf unserem Betriebsgelände, das in idealer Weise an Straße, Schiene und Wasser angebunden ist, schlagen wir jährlich weit über eine Mio. Tonnen Massengüter um. BAV ist Rahmenvertragspartner der Deutschen Bahn und Lieferant großer deutscher Energieversorger. Zertifikate nach DIN EN ISO 9001:2008 und Enstsorgungsfachbetriebeverordnung sichern unseren Kunden die Einhaltung höchster Qualitätsstandards zu.